Unerhört Konzert mit Norbert Stein PATA MESSENGERS

Ein Jazz gepaart mit dem Anspruch der Virtuosität, Interaktionen und die Kunst der Improvisation – das zeichnet die Musik der Pata Messengers aus, die sich in spannenden Pata-Kompositionen entfaltet. Der Kölner Saxofonist Norbert Stein verbindet diese musikalische Idee mit einer – so könnte man sagen – nicht-esoterischen Auffassung von Spiritualität: “Wenn man Spiritualität als bewusste Beschäftigung mit Sinn- und Wertfragen des Daseins, der Welt und der Menschen und besonders der eigenen Existenz und seiner Selbstverwirklichung im Leben versteht, dann sehe ich in dieser Definition Berührungspunkte zu Patamusik. Musik ist eine der Künste, die dem Menschen zur Verfügung steht, um Wesentliches, Elementares und Bewegendes zu fassen. Das macht sie für die Kommunikation der Menschen so bedeutend. Sie kann Inhalte transportieren und mehr oder weniger verborgen Antworten auf die Frage nach dem WAS IST spüren lassen.”

Freitag, 20.11.15 | 20.30 Uhr | Neue Kirche

Sabine Herwig

Sabine Herwig

Sabine Herwig ist als Gemeindemanagerin so etwas wie eine Organisations-Theologin, die Mitarbeiter begleitet und vernetzt. Bevor sie in die Neue Kirche kam, arbeitete sie als Bezirksjugendreferentin in Tübingen und als Jugendreferentin im CVJM Kassel. Wuppertal ist ihr durch ihre theologisch-pädagogische Ausbildung am Johanneum noch vertraut.

Kommentare sind geschlossen.