PS:Percussion

PS:Percussion

// Salome Amend und Pavel Beliaev spielen Minimal Music von Steve Reich/Philip Glass, Bachs Goldberg Variationen arrangiert für Mallets und weitere Stücke

Salome Amend und Pavel Beliaev lernten sich in der Schlagzeugklasse von Prof. Christian Roderburg an der Hochschule für Musik und Tanz Köln kennen. Nach vielen gemeinsamen Auftritten in größeren Ensembles arbeiten sie nun als Duo „PS: Percussion“ intensiv zusammen.

Dabei zeigen sie die unterschiedlichsten Facetten von Percussion und Mallet-Instrumenten. Das Publikum erlebt selten aufgeführte zeitgenössische Musik von Gene Koshinksi und Steve Reich ebenso wie bekannte Werke von Johann Sebastian Bach, Astor Piazzolla und Philip Glass in neuen Interpretationen. Mehr Infos auf www.pspercussion.de.

Freitag, 17.05.19 | 20.30 Uhr

________________________________________
UNERHÖRT! e.V. | Neue Kirche – Sophienstraße 3b | 42103 Wuppertal
www.unerhoert-wuppertal.de www.facebook.com/unerhoertkulturell

Dieser Beitrag ist ab dem Sunday May 17th, 2020 nicht mehr aufrufbar. Wenn Sie Informationen zu älteren Beiträgen wünschen, wenden Sie sich bitte an die Betreiber.

Silvia Fischer

Leiterin des Begegnungszentrums am Arrenberg bei der Ev. Kirchengemeinde Elberfeld-West
Silvia Fischer

Kommentare sind geschlossen.