Fachkraft für Büroorganisation gesucht

Die Evangelische Kirchengemeinde Elberfeld-West sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft für Büroorganisation
im Stellenumfang von 15 Stunden

befristet für zwei Jahre!

Der Tätigkeitsbereich umfasst u.a. folgende Aufgaben:

  • Entlastung und Unterstützung der Pfarrstelleninhabenden
  • Kommunikation zwischen den verschiedenen gemeindlichen Arbeitsbereichen
  • Organisation und begleitende Durchführung von Gemeindeveranstaltungen
  • Fundraising (Antragsstellung etc.)
  • Betreuung der gemeindlichen Homepage, insbesondere im Rahmen des Reformationsjubiläum

Sie passen zu uns, wenn Sie über folgendes Profil verfügen:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Selbstorganisation/Organisationsfähigkeit
  • Empathie/Einfühlungsvermögen
  • Medienkompetenz
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Büroorganisation bzw. Verwaltung, möglichst im kirchlichen Bereich
  • Mitglied der evangelischen Kirche

Das sollten Sie über uns – vorweg – wissen:

Die Evangelische Kirchengemeinde Elberfeld-West ist eine Innenstadtgemeinde von Wuppertal im Stadtteil Elberfeld mit ca. 5800 Gemeindemitgliedern. Sie verfügt über eine (historische) Kirche, die Neue Kirche, die gleichzeitig auch Gemeindezentrum ist. Daneben gibt es noch in fußläufiger Entfernung das Seniorenbegegnungszentrum und ein Gemeindebüro. Wir haben neben der Pfarrerin und dem Pfarrer mit einem Stellenumfang von insgesamt 1,5 Stellen noch sieben weitere hauptamtlich Beschäftigte – alle aber mit einem z.T. sehr reduzierten Stellenumfang – ein Team, welches wir durch Sie bereichern wollen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 5 BAT-KF.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.02.2017 an die Evangelische Kirchengemeinde Elberfeld- West, Kirchplatz 1 in 42103 Wuppertal. Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an: Pfarrerin Isabell Berner unter 0162/960 36 86 bzw. Isabell.Berner@ekir.de.

Dieser Beitrag ist ab dem Wednesday January 3rd, 2018 nicht mehr aufrufbar. Wenn Sie Informationen zu älteren Beiträgen wünschen, wenden Sie sich bitte an die Betreiber.

Sabine Herwig

Sabine Herwig

Sabine Herwig ist als Gemeindemanagerin so etwas wie eine Organisations-Theologin, die Mitarbeiter begleitet und vernetzt. Bevor sie in die Neue Kirche kam, arbeitete sie als Bezirksjugendreferentin in Tübingen und als Jugendreferentin im CVJM Kassel. Wuppertal ist ihr durch ihre theologisch-pädagogische Ausbildung am Johanneum noch vertraut.
Sabine Herwig

Sabine Herwig

Sabine Herwig ist als Gemeindemanagerin so etwas wie eine Organisations-Theologin, die Mitarbeiter begleitet und vernetzt. Bevor sie in die Neue Kirche kam, arbeitete sie als Bezirksjugendreferentin in Tübingen und als Jugendreferentin im CVJM Kassel. Wuppertal ist ihr durch ihre theologisch-pädagogische Ausbildung am Johanneum noch vertraut.

Kommentare sind geschlossen